Aktuelles aus dem Waldkindergarten

Es wird wieder kälter – doch das hindert 15 kleine Heidebären nicht, draußen durch die Natur zu streifen.

Im Herbst ernteten die Heidebären im Rathausgarten einen großen Korb voller Äpfel und verarbeiteten diese zu Apfelmus, Apfelsaft und backten Apfelkuchen daraus.

Und auch die Überreste wurden noch zum Stempeln genutzt. Ein weiteres herbstliches Thema war die Kartoffel. So wurden

zunächst „Kartoffeln gestoppelt“, Pellkartoffeln mit Quark serviert wie auch sortenspezifischer, bunter Kartoffelbrei gekocht.

Auch an der Entdeckerrallye in der Grundschule Meinersen nahmen unsere aktuellen Schulis teil, erkundeten interessiert das Schulgebäude und Außengelände und unternahmen anschließend eine
Wanderung vorbei am Okerwehr und den Fischteichen bis hin zum Künstlerhaus.

Seit September diesen Jahres ist außerdem Frau Erke von der Kreismusikschule Gifhorn mit ihrem Programm „Wir machen die Musik“ einmal wöchentlich im Wald zu Besuch, um mit den Kindern zu
musizieren und zu singen. In diesem Sinne wurde auch lauthals gesungen, als die Heidebären mit Erziehenden und Familien im November zum Laternenfest durch den Wald zogen und die Umgebung
mit ihren selbst gebastelten elektrischen Fackeln und Glühwürmchen verzauberten.

Am 18.11.2022 ging es anlässlich des bundesweiten Vorlesetages außerdem nach Braunschweig ins Medienhaus der Funke-Verlagsgruppe. Die Kinder fuhren mit dem Bus nach Braunschweig, lauschten
dort spannenden Geschichten und erkundeten die Natur – diesmal im städtischen Park – bis sie
wieder müde aber glücklich mit dem Bus Richtung Meinersen fuhren.

Und auch die Eltern waren wieder fleißig: Bei einem unserer regelmäßigen Familieneinsätze entstanden ein neues Insektenhotel, welches jetzt nach und nach von den Kindern befüllt werden
darf, eine Matschküche, eine Werkbank sowie eine Staffelei. Außerdem wurde der Bauwagen wieder in Schuss gebracht, das Dach gereinigt, eine neue Regenrinne angebracht und Leitungen verlegt und
repariert.

Auf dem Meinerser Weihnachtsmarkt am 03. und 04.12.2022 betreuten die Eltern dann das
Lagerfeuer und boten Stockbrot dazu an. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle den Eltern und auch den vielen Spendern für die Unterstützung.

Vor 13 Jahren wurde der Waldkindergarten als Elterninitiative gegründet und hat sich mittlerweile als feste Größe in der Betreuungslandschaft der Samtgemeinde etabliert.
 
Dank der finanziellen Unterstützung der Samtgemeinde haben wir mittlerweile einen neuen Bauwagen für unsere geplante
zweite Gruppe bestellt und können voraussichtlich im kommenden August 2023 starten, um so der hohen Nachfrage nach Betreuungsplätzen nachzukommen.
 
Anmeldungen für das kommende
Kindergartenjahr sind im Januar 2023 über unsere Homepage www.heidebaeren.de möglich.

Auf der Homepage befinden sich auch detaillierte Stellenausschreibungen für Erziehende für die 2. Gruppe.
 
Wir freuen uns auf dich!